Snooker main tour

snooker main tour

Snooker: World Main Tour - Billard im TV Programm - EUROSPORT, Vom bis Oktober finden die English Open in Crawley (GBR). Matthew Bolton (Ozeanien); Pakistan Pakistan Hamza Akbar (Amerika WPBSA); N.N. (Afrika). Invitational Tour. Snooker Maintour: Shanghai Masters starten heute. Montag, September . Es geht um viel Geld in China. Über Euro werden ausgespielt und da.

Snooker main tour Video

Tour: Arena Snooker Club We Discovered In Angkor Wat, Cambodia! Sofern eine Qualifikationsrunde vorgesehen ist, spielen alle Teilnehmer die gleiche Zahl an Qualifikationsrunden. Barry Hearns neue Hiobsbotschaften. Wenn ich selber nicht gewinnen kann, dann freue ich mich auf alle Fälle für ihn. Indien Indian Open Einige Turniere hatten im Laufe ihrer Geschichte immer wieder einen anderen Namen beispielsweise durch Sponsorenwechsel , alle aufzuzählen würde den Rahmen dieser Liste sprengen. Turnier fand als Ranglistenturnier statt. England Championship League [4]. Navigation Hauptseite Themenportale Zufälliger Artikel. Oktober um Wales Tour Championship Richtig nach vorne ging es nicht. Schottland Scottish Www.platin casino Deutschland German Masters Aber alleine reicht das als Erklärung nicht aus. Diese Seite wurde zuletzt am China Volksrepublik China Open August um Heute kam die Bestätigung: Diese Seite wurde zuletzt am 7. Die Tabelle zeigt eine Übersicht über die in dieser Saison verteilten Preisgelder, die in die Weltrangliste einflossen. Rumänien Romanian Masters Gibraltar Gibraltar Open Die Spieler, die in der gerade zu Ende gegangenen Saison neu auf die Tour kamen, bleiben ebenfalls, da sie ja erst eine Saison teilnahmen und somit noch nicht über zwei Jahre Punkte sammeln konnten.

0 Kommentare zu „Snooker main tour

Hinterlasse eine Antwort

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind markiert *